Tagesarchiv für den 23. Mai 2012

Du suchst im Moment im Archiv von Familie Thomas Pape.

Schwanenküken – Fotos der ersten Tage

Hier nun eine Auswahl der Fotos der ersten Tage als Gallery

Geschrieben von Thomas am 23. Mai 2012 | Abgelegt unter Schwäne,Weißensee | Keine Kommentare

Gefährlicher Fisch??

Herr Schwenk hatte ja einen großen Fisch beobachtet, der dem Schwanenganter sehr gefährlich schien.
Eine ähnliche Beobachtungen hatten wir auch gemacht:
Am 21. sah mein Kameraauge einen roten Fisch – ein Goldfisch??

Vater Schwan war mehr als aufgeregt und jagte den Fisch…

Den Fisch, den Herr Schwenk einige Stunden später bei den Schwänen sah, hat seine Neugierde wohl nicht überlebt, denn einige Meter vom Schwanennest liegt „eine Leiche“

aber jetzt nicht wieder übertreiben und die Feuerwehr rufen 🙁

Geschrieben von Thomas am 23. Mai 2012 | Abgelegt unter Natur,Schwäne,Weißensee | 1 Kommentar

untrügliches Zeichen

es gibt scheinbar mehrere untrügliche Zeichen dafür, dass die Küken sehr bald schlüpfen:

  • nicht nur „der errechnete Geburtstermin“,
  • dass der Ganter sich vermehrt längere Zeit in Nestnähe aufhält,
  • dass die Schwanenmutter sich „mit ihrem Küken unterhält“, sondern auch
  • dass sie am Tag zuvor anfangen, frisches Grün in das Nest mit einzuarbeiten, wie man hier auf dem Foto von Herrn Schwenk sehr schön sehen kann:

Futter

das Selbe haben wir im letzten Jahr beobachtet: dass zur Zeit, wo alle schlüpfen, grüne frische Halme mit ins Nest verarbeitet sind. Ob sie die wirklich fressen, oder nur daran rum zupfen, konnte ich nicht wirklich erkennen. Aber die Elterntiere hatten es im letzten Jahr ebenso gehalten…

Geschrieben von Jule am 23. Mai 2012 | Abgelegt unter Schwäne | Keine Kommentare