Tagesarchiv für den 10. August 2012

Du suchst im Moment im Archiv von Familie Thomas Pape.

leckeres Grün!

immer wieder äußern sich Tierfreunde besorgt darüber, dass den Wassertieren am Weissensee zu viel Brot gefüttert würde. Sie haben Angst, dass diese durch die ungesunde Ernährung später dann nicht flugfähig wären und daher nicht selbst den See verlassen könnten, wenn Ende des Jahres oder im Frühjahr die Vertreibungsphase kommt.

Hier die Entwarnung: unsere Schwäne wissen durchaus gesundes leckeres und natürliches Futter zu schätzen. Immer wieder werden sie auf den Wiesen beim Grasen angetroffen. Wie man sieht, immer mit Hochgenuß!

Geschrieben von Jule am 10. August 2012 | Abgelegt unter Natur,Weißensee | 1 Kommentar

„natürliche“ Schädlingsbekämpfung?

ob hier doch jemand Angst bekommen hat und der Sache mit den natürlichen Feinden nicht über den Weg traut?

Wie dem auch sei, dieser besorgte Bürger scheint dennoch ein Tierfreund zu sein und sein „Hass“ auf die kleinen Ratten nicht ganz so groß 😉 – denn die Zigarettenhülse ist nicht mit Taback gefüllt. Glücklicherweise, denn wenn sich danach ein kleiner Turmfalke dieses leckere Essen hätte munden lassen, der hätte sicherlich ein Problem bekommen…

Geschrieben von Jule am 10. August 2012 | Abgelegt unter Natur,Weißensee | Keine Kommentare