Tagesarchiv für den 20. März 2013

Du suchst im Moment im Archiv von Familie Thomas Pape.

weiterer Stoff, der uns auf die Bedeutung von „Ostern“ einstimmt

wer es noch nicht weiß: ich habe Ende letzten Jahres eine Seite eingerichtet, wo ich die Vorträge von Bayless Conley sammel. Nicht, weil ich ihm als Mensch oder charismatischen Führer „nachlaufe“, sondern weil er wirklich tolle Gedanken hat und das, was er sagt zum einen auf die Bibel begründet ist und uns zum anderen hilft, unser Verhältnis zu Jehova noch enger und inniger zu gestalten 😉

Hier gibt es auch einige sehr schöne Vorträge, die sich mit Jesus Christus und seiner Rolle im göttlichen Plan beschäftigen und sogar einige, die sich ganz gezielt um „das Osterfest“ drehen:

es lohnt sich wirklich, sich mit diesen Gedanken auch mal zu beschäftigen!

Geschrieben von Jule am 20. März 2013 | Abgelegt unter Religion | Keine Kommentare

Frühlingsanfang

klares Zeichen für Frühling?? Eiszapfen an der Straßenlaterne

klares Zeichen für Frühling?? Eiszapfen an der Straßenlaterne

Warum können wir uns eigentlich darauf verlassen, dass nach dem Winter immer wieder Frühling, Sommer … komt, auch wenn diese Jahreszeiten in den verschiedenen Klimazonen „anders aussehen“ können??
Die Bibel sagt seit vielen Jahrtausenenden:

(1. Mose 8:22)
Alle Tage, da die Erde besteht, werden Saat und Ernte und Kälte und Hitze und Sommer und Winter und Tag und Nacht niemals aufhören.

Geschrieben von Thomas am 20. März 2013 | Abgelegt unter Allgemein,Natur | Keine Kommentare

Im Haus des Simons in Bethanien

9. Nisan

9. Nisan

Im Haus des Simons in Bethanien

Dies hatten wir im letzten Jahr gelesen: Matthäus 26:6-18

Als sich Jesus gerade in Bethạnien im Haus Sịmons, des Aussätzigen, befand, 7 trat eine Frau mit einem Alabastergefäß voll kostbarem, wohlriechendem Öl an ihn heran, und sie begann es ihm über sein Haupt zu gießen, während er zu Tisch lag. 8 Als die Jünger dies sahen, wurden sie unwillig und sagten: „Wozu diese Verschwendung? …

… weiter geht es hier auf unserer Familienseite

Geschrieben von Jule am 20. März 2013 | Abgelegt unter Religion | Keine Kommentare