Archiv für das Tag 'Nestlinge'

Du suchst im Moment im Archiv von Familie Thomas Pape.

Wer weiß genaueres?

Gestern berichtete Herr Schwenk in seinem Blog darüber, dass von unseren 6 Jungschwänen einer nicht überlebt hat:

Von den sechs Schwanenküken am Weißen See sind offenkundig nur noch fünf am Leben. Ich habe den Verlust heute Vormittag am See bemerkt, als ich nachschauen wollte, wie es den Kleinen nach vier Wochen ihres Schwanenlebens so geht. Der Verlust soll sich aber nach Passantenaussagen schon am Sonnabend ereignet haben. Über die Ursachen des Todes gibt es bisher keine verläßlichen Aussagen.

Wie er selbst sagt, ist bisher nicht bekannt, was mit dem Jungschwan passiert ist: waren es Vögel wie Krähen, Eichelhäher, Turmfalken usw, oder der Waschbär, Hecht,  Fuchs und was sonst noch so an unserem  See an „Raubtieren“ unterwegs ist?

Kann etwas an der Vermutung dran sein, dass Menschen ihre Hand im Spiel haben? Aber welchen Grund sollten sie dazu haben?

Thom vermutet eher, dass es das Küken ist, auf das wir so lange beim Schlupfvorgang gewartet hatten. Es hatte deutlich länger als die anderen gebraucht und die nächsten Eier wurden sogar von der Schwanenmutter im Nest liegen gelassen, obwohl sie einem eine Chance von fast 4 Stunden über die Zeit gegeben hatte. War das Küken einfach zu schwach und ist eines natürlichen Todes gestorben oder dadurch für die Raubtiere zur leichten Beute geworden?

Nichts desto trotz gibt es Positives von unserer Schwanenfamilie zu berichten, denn laut Herrn Schwenk geht es den verbleibenden 5 Schwanenkindern prächtig. Bitte lest auch seinen ausführlichen Bericht mit den Tollen Fotos in seinem Blog:

Ein ganz schwerer Verlust

Geschrieben von Jule am 17. Juni 2014 | Abgelegt unter Schwäne,Weißensee | 1 Kommentar

Es bleibt bei 6!

Fotos gerade von Frau Neumann zugesandt bekommen – alle von heute früh 😉

Geschrieben von Jule am 21. Mai 2014 | Abgelegt unter Schwäne,Weißensee | 1 Kommentar

„Dürfen wir uns vorstellen?“

„hallo liebe Spaziergänger vom Weissen-See!

Wir sind seit gestern neu hier, frisch aus dem Ei gepellt und von unseren Eltern gut versorgt. Ihr werdet uns nun in den nächsten Monaten öfters sehen und wir wollen euch nur mitteilen: Was wir bisher vom See und den netten Menschen gesehen haben, die sich dort tummeln, gefällt uns gut 😉

Vielen Dank für den herzlichen Empfang“

„einige sehr schöne Familienfotos“ 😉

„man sieht sich ….“

Geschrieben von Jule am 20. Mai 2014 | Abgelegt unter Schwäne,Weißensee | 1 Kommentar

Vier hungrige kleine Schnäbel

gerade eben bin ich zufällig in eine Fütterung der jungen Turmfalken am Weissensee „hineingestolpert“ 😉

wir  haben Hunger!

gib her, das ist meins!

alle Fotos könnt ihr euch hier ansehen

Geschrieben von Jule am 19. Juni 2013 | Abgelegt unter Weißensee | Keine Kommentare

doch schon älter?

na sowas – scheinbar sind die jungen Turmfalken doch schon älter, als ich angenommen hatte: Heute habe ich eins in voller Größe gesehen und das sieht nicht unbedingt so aus, als wäre es erst vor 2-3 Tagen geschlüpft:

zum Vergleich mal hier die Fotos vom letzten Juni, als die Küken seinerzeit frisch geschlüpft waren. Leider kann ich nicht so richtig einschätzen, in welchen Tag dieses hier passt…

Geschrieben von Jule am 18. Juni 2013 | Abgelegt unter Allgemein,Weißensee | Keine Kommentare

Nächste Einträge »