Gehorsam in der Ehe

Epheser 5,22-24 nennt uns einen weiteren wichtigen Bereich des Gehorsams. Obgleich dies in der heutigen Gesellschaft nicht populär ist, ist es trotzdem biblisch, wird jedoch häufig falsch verstanden.
„Frauen, ordnet euch den eigenen Männern unter als dem Herrn! Denn der Mann ist das Haupt der Frau, wie auch der Christus das Haupt der Gemeinde ist, er als der Retter des Leibes. Wie aber die Gemeinde sich dem Christus unterordnet, so auch die Frauen den Männern in allem.“Es ist wichtig, sich von Anfang an klar zu machen, dass es vor Gott zwischen Männern und Frauen, zwischen Ehemännern und Ehefrauen absolute Gleichheit gibt. Dieser Text sagt nicht: „Frauen, ordnet euch den Männern unter.“ Es ist rein auf die private Situation bezogen.Außerdem sagt die Bibel ganz deutlich, dass Ehemänner und Ehefrauen beide Erben der Gnade des Lebens sind. Es besteht eine Gleichheit vor Gott zwischen Männern und Frauen und auch zwischen Ehemännern und Ehefrauen.

Was dieser Text lehrt, ist, dass Gott ein Autoritätssystem in der Familie eingesetzt hat, dem wir folgen müssen, wenn es uns gut gehen soll. Dies wird sogar mit militärischen Begriffen beschrieben. Sich unterordnen oder gehorchen bedeutet, bewusst einen untergeordneten Rang einzunehmen.

Liebe Freunde, wir befinden uns in einem geistlichen Kampf und es gibt geistliche Mächte, die gegen die Familie und gegen Ehen wirken und die liebend gerne Ehen zerstören.

Gott hat einen Plan für uns entworfen, wie die Familie funktionieren soll, und dabei ist die Rolle des Mannes, die Leitungsverantwortung zu übernehmen. Die Rolle der Frau ist es, sich dieser Autorität zu unterstellen. Wenn ein Mann seine Frau wirklich liebt und für sie so sorgt, wie Christus für die Gemeinde sorgt, und die Frau ihren Mann respektiert, dann wird es in der Familie gut laufen. Dieses Ehepaar und diese Familie werden den Segen Gottes wie ein Magnet anziehen.

Jule 12. Februar 2013 Keine Kommentare Trackback URI Comments RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.