„Was geschieht mit den zahlreichen Eierschalenhälften?“

diese Frage stellte CICONIA-Horst vor einigen Tagen. Wir hatten gehofft, dass wir es selbst sehen würden, aber leider Fehlanzeige. Daher haben wir heute noch mal den Film „Drift – der Schwan“ gesehen, wo es am Anfang vom Film gezeigt wird:

Der Kommentator sagt, dass die Küken sich die erste Zeit noch von den verbliebenen Eigelbresten in den Schalen ernähren könnten und dann wird eingeblendet, wie die Schwänin selbst das Nest aufräumt und die Eierschalen aus dem Nest trägt.

Wer mag, kann sich den Film selbst anschauen. Man kann ihn sich in einer Online-Vidiothek  für 1,99/48 Stunden ausleihen

Jule 30. Mai 2012 Schwäne Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.