Sonnentag

Das wärmste Jahr neigt sich dem Ende zu – und wir nutzen die Zeit um noch einmal um den See zu laufen – und auch den Sonnenuntergang zu beobachten. Bei Familie Schwans scheint auch alles in bester Ordnung – wenn da nicht die freilaufenden Hunde wären, die dafür sorgen, dass sich „die Federn streuben“.

Thomas 30. November 2010 Schwäne,Weißensee Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.