Wie viele Eier ??

Bei Familie Schwan wird gebrütet ….
Ein Foto heute …. die Leute die das Nest beobachten sind sich nicht ganz einig, sind es sechs, sieben oder acht oder gar neun Eier?? Viele viele Bilder heute… auf diesem hier sind zahlenmäßig „alle Eier“ drauf 😉 Eure Ansicht??

Thomas 21. April 2012 Schwäne,Weißensee 7 Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

7 Kommentare zu “Wie viele Eier ??”

  1. CICONIA-Horstam 21. April 2012 um 22:20 Link zum Kommentar

    NA,JETZT HÖRE ABER AUF THOMAS!

    Ich erblasse schon vor Neid!
    8 Eier,das habe ich hier noch nicht an der Isar!

    Hier wurden wieder Schwanennester geplündert.
    Von einem 5-er Gelege verblieben mal gerade zwei Eier.

    Und da muß ich in den nächsten Tagen auch wieder nachkontrollieren.Aber die Niederbayerische Isar ist lang,91 Flußkilometer;da tut man sich hart!!

    MbG

    CICONIA-Horst

  2. Thomasam 22. April 2012 um 11:59 Link zum Kommentar

    Ehrlich – ich hab kein einziges Ei gelegt 😉 Sind alles echte Schwaneneier von diesem Jahr … Aber eben gut beschützt und behütet.

  3. CICONIA-Horstam 23. April 2012 um 20:54 Link zum Kommentar

    GUT BESCHÜTZT UND BEHÜTET?

    Dennoch gelangen unangeleinte Hunde mit und trotz Hundegeschirr auf UMGATTERTE SCHWANENNESTER,wie Deine Fotodokumentationen zweifelsfrei ausweisen und das Nest durchstöbern.

    Und das zur Tageszeit.

    In den Abendstunden geht es dabei noch etwas lockerer zu bei den sogenannten „HUNDEFÜHRER/INNEN“,die da ihre Hunde in den Uferrevieren und Brutbezirken des Wasserwildes herumrevieren lassen und das Wasserwild – gerade um diese Jahreszeit – von ihren Gelegen hochmachen.

    Das örtliche Organ – Gemeinde – oder Stadtverwaltung – mit seinem Ordnungsamt sollte hier doch wirklich einmal ORDNEND eingreifen;oder ist hier Untätigkeit im Amte die Regel?

    CICONIA-Horst

  4. Thomasam 24. April 2012 um 15:30 Link zum Kommentar

    Da hast du völlig Recht! Wirklich „beschützt und behütet“ ….sind die Eier nur vom Ganter und seiner Frau!
    Aber es sind neun Eier … gestern und heute noch „bessere Fotolage“ gefunden.

  5. CICONIA-Horstam 24. April 2012 um 17:53 Link zum Kommentar

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem Schwanenpaar!

    Neun (9) EIER;tatsächlich!Das ist schon SPITZE!

    Ich habe einmal mit der Lupe auf den Monitor geschaut.Ohne Lupe erscheint das erste Ei gleich hinter dem Ast als ein Ei;mit der Lupe erkenne ich aber zwei Eier.

    Hoffentlich sind sie auch alle befruchtet.

    Kannst Du die „bessere Fotolage“ hier mal einstellen?

    Danke!

    Mit bestem Gruß!

    CICONIA-Horst

  6. Juleam 24. April 2012 um 20:50 Link zum Kommentar

    neue Fotos kommen noch, sobald Thom wieder etwas mehr Zeit hat… – er hat jede Menge geschossen

    Im Übrigen hatten unsere Schwäne auch im letzten Jahr 9 Eier gelegt (siehe Übersicht 2011 und auch die Übersicht von 2010), wovon wohl eins vom Vogel geholt oder rausgefallen war. 7 sind geschlüpft und ein Ei hat noch einige Tage verwaist im Nest gelegen.

    Alle 7 Jungschwäne haben unseren See lebend verlassen. Nach Auskunft einiger Schwanenkenner, die hier in Berlin einen Überblick über alle Brutpaare haben (wie Frau Friedmann) sind „unsere“ im letzten Jahr die einzigen in Berlin gewesen, die alle Jungtiere durchbekommen haben. Alle anderen haben bereits in den ersten Wochen über die Hälfte als Verlust zu beklagen gehabt

  7. makromanam 26. April 2012 um 18:06 Link zum Kommentar

    War heute noch mal bei Fam. Schwan und konnte ein Foto von den Eier schießen.
    Wenn ich richtig zähle dann sind es 9 Eier !!!

    9 Eier bei Schwans

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.