Haubentauchernews

Waren es vorgestern nicht drei? Gestern haben wir die beiden Elterntiere eine Weile beobachtet – und es waren leider leider nur noch zwei Küken zu sehen!

Jule hatte ja gestern über einen Film geschrieben: „Dokumentation über das Steinhuder Meer „. In diesem Film wird erzählt, dass die Haubentaucher früher an diesem Steinhuder Meer ganz ängstlich waren und schon das Nest fluchtartig verließen, wenn sich jemand dem Schilf genähert hatte. Im Laufe der Zeit wurde dann ein „Verbotsgebiet“ zum Schutz der Haubentaucher angelegt, so dass keiner mit Bott oder ähnlichem sich dem Schilf nähern durfte. Aber nicht nur die Schutzzone hat geholfen – sondern die jüngeren Tiere sind dem Menschen gegenüber viel zutraulicher – und brüten nun viel näher an den Schiffsanlegern…
Im Verhätnis zu den im Film beschriebenen Haubentauchern sind unsere ja „ganz frech“.

Thomas 21. Juni 2011 Weißensee Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.