Archiv für das Tag 'Haubentaucher'

Du suchst im Moment im Archiv von Familie Thomas Pape.

Schwimmübung

Wie Herr Schwenk ja berichtet hat, sind die Haubentaucher rechts vom Schwimmbad mit ihrer Brut sehr erfolgreich gewesen. Heute ein paar Bilder von den ersten Schwimmübungen der Küken:

 

A4290004 A4290013 A4290020 A4290027 A4290030 A4290032 A4290040 A4290044 A4299978 A4299979 A4299980 A4299981 A4299983

Immer wieder schön, die Schöpfung zu beobachten!

Geschrieben von Thomas am 29. April 2014 | Abgelegt unter Weißensee | Keine Kommentare

Zwei Küken bei den Haubentauchern

P4229758a

rechts vom Schwimmbad – zwei kleine Köpfchen! Und noch ein paar Eier unter dem Körper -denn vor einer Woche waren es vier Eier.

Wenn ich Herrn Schwenk sein Blogeintrag richtig verstehe, dann sind diese Küken erst ein oder zwei Tage alt.

 

P4229768a P4229784a P4229781a

Geschrieben von Thomas am 22. April 2014 | Abgelegt unter Natur,Weißensee | Keine Kommentare

Haubentaucher am Weißensee

ein kleiner Blick zu den vier Eiern bei den Haubentauchern, die rechts vom Schwimmbad ihr Nest neu aufgebaut habenhaubentaucher

Es ist nur zu hoffen, dass der frühe Brutbeginn auch etwas „einbringt“ und nicht erst der zweite oder dritte Versuch dann zu „wirklichen“ Nachkommen führt. Oft werden die Küken leider nicht sehr alt – es gibt leider zu viele „Fressfeinde“.

Geschrieben von Thomas am 2. April 2014 | Abgelegt unter Weißensee | Keine Kommentare

Haubentaucher ganz nah

Haubentaucher - Weißensee 2013 Haubentaucher - Weißensee 2013 Haubentaucher - Weißensee 2013 Haubentaucher - Weißensee 2013 Haubentaucher - Weißensee 2013 Haubentaucher - Weißensee 2013

Die zwei Küken immer im Schutz des Elterntieres – einfach schön, wie diese Tiere hier auf dem Weißensee heranwachsen. Da das Nest in Ufernähe ist, konnten wir die drei gut beobachten.

Leider gibt es aber auch niveaulose Menschen, die noch frech werden, wenn man sie anspricht:
Naturschutz - nicht bei dieser Person - schimpft mich noch Penner Unrechtsbewusstsein - nein danke

nicht nur junge Leute haben heute keinen Respekt mehr vor den Werken des Schöpfers – auch alte Frauen zeigen der Natur keinen Respekt. Kein Wunder, dass die Schwäne dieses Jahr schon zwei Nester aufgegeben haben!

Geschrieben von Thomas am 21. Juni 2013 | Abgelegt unter Schwäne,Weißensee | 1 Kommentar

fleißig, fleißig – alle guten Dinge sind 3?

heute haben wir ein drittes Nest von den Schwänen entdeckt:

 

Im Schilfgürtel rechts vom Strandbad haben sich Schwans ein drittes Domizil gebaut. Auch wieder Marke Eigenbau und Mutter Schwan saß drauf und schlief. Ob sie schon brütet, ist unbekannt, aber gestern waren sie als Paar noch über den ganzen See geschwommen.

Des weiteren haben wir bei den Blässhühnern im gleichen Schilfgürtel ein Küken ausgemacht und auch die Haubentaucherin hatte schon ein Köpfchen über die Schulter lucken…

Auch eine Stockente mit 4 kleinen Küken schwamm auf der anderen Seite vom Bad herum und machte es sich mit ihrer Brut auf dem alten Schwanennest gemütlich. Die Küken sahen noch realtiv jung aus, nur so 1 – 2 Tage alt…

Geschrieben von Jule am 11. Juni 2013 | Abgelegt unter Schwäne,Weißensee | Keine Kommentare

Nächste Einträge »