Wandertag

Nachdem uns mehrere Schwanenfreunde berichtet hatten, dass am Obersee und auch am Orankesee jeweils ein Paar Schwäne zu beobachten sein sollten, haben wir heute einen großen Wandertag festgelegt. Erst zum Orankesee, weiter zum Obersee dann um den Faulen See um zum Schluß das Wasser in Malchow den See leer zu trinken 😉

Leider war heute am Orankesee kein einziger Schwan! Dafür eine ziemlich „junge Haubentaucherfamilie“ – die vier Haubentaucherküken waren wirklich noch sehr klein!

Die Haubentaucherjungen lassen sich zu gern von ihren Eltern füttern.


Aber dann am Obersee konnten wir schon von weitem ein Schwanenpaar ausmachen. Es scheint ein sehr junges Paar zu sein, das aber wenig Scheu zeigt. Haferflocken scheinen sie noch nicht zu kennen – denn diese wurden von den beiden verschmäht.






Wer respektvoll Abstand hält, wird mit netten Putzaktionen belohnt 😉

Weiter ging es dann zum Malchower See – dort war leider nur ein Schwan zu sehen! Der andere war wahrscheinlich irgendwo im dicken Schilfgürtel – sich versteckend vor den aufdringlichen Fotographen 😀

Thomas 24. September 2011 Schwäne,Weißensee Ein Kommentar Trackback URI Kommentare RSS

Ein Kommentar zu “Wandertag”

  1. CICONIA-Horstam 27. September 2011 um 23:24 Link zum Kommentar

    Das junge,ausgefärbte,mature Schwanenpaar ist auf dem Zug – wie immer – auf der Suche nach einem Brutrevier.

    Drücken wir ihnen die Daumen daß sie eines finden.

    CICONIA-Horst

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.