Straße gefährlich für den Schwan??

„Was machen wir nur, wenn die Jungschwäne auf die Straße laufen??“ „Ist es nicht besser, die Schwäne vorher einzufangen, bevor diese von Autos überrollt werden??“ Solche und ähnliche „Wünsche“ haben wir schon öfter gehört – obwohl fast alle Straßen um den Weißensee mit Tempo 30 nicht unbedingt gefährlich sind!
Doch nun hab ich einen Bericht gelesen, den ich euch nicht vorenthalten möchte:

Tatsächlich trafen sie auf einen ausgewachsenen Schwan, der unbeirrt die Überholspur für seinen Spaziergang nutzte und die sich ihm nähernden Beamten bedrohlich anzischte.

In dieser Situation blieb deshalb nichts anderes übrig, als den Verkehr kurzzeitig zu sperren

KOmmplett mit Bild nachzulesen …auf feuerwehrmagazin.de

Thomas 23. November 2012 Schwäne,Weißensee Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.