endlich erwischt



Seit eingien Tagen erzählen uns Beobachter am See, dass auf dem einen Baum am Weißensee – gegenüber von dem Zugang Blindenwohnheim – des öfteren ein Waschbär zu sehen sei. Aber immer, wenn wir vorbeikamen, war er „unsichtbar“.Aber nun haben wir die ersten Fotos von ihm :

Thomas 18. Mai 2012 Weißensee Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.