Monatsarchiv für Januar 2020

Du suchst im Moment im Archiv von Familie Thomas Pape.

Meinungen und Wahrheit

Geschrieben von Thomas am 11. Januar 2020 | Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare

Brutaler Gott in der Bibel?

In den letzten Monaten habe ich überraschend feststellen müssen, dass die meisten ZJ die sich von der org lösen, völlig ohne Glauben sind. Was haben diese in der org gelernt? Gar keine feste Speise mehr, kein fester Glaube, keine Bibelkenntnis mehr???
Ich kann ja verstehen, dass es einige gibt, die aufgrund der moralischen Maßstäbe die Bibel ablehnen…aber so völlig keine Ahnung von dem Gesamtinhalt der Bibel??
Auf einer der Seite bei FB war eine lange Liste von Behauptungen, warum man der Bibel nicht vertrauen könnte. Jeder der aufgeführten Punkte hat früher jeder Bibelforscher in 10 Minuten erklären können!
Um denjenigen eine Möglichkeit zu geben, die noch einen Glauben haben, wurde bei FB eine Gruppe gegründet… aber auch da sind die meisten sooo ruhig, haben keine eigene Meinung, keine Bibelkenntnis mehr!

In der letzten Woche habe ich ein interessantes Buch gehört, dass ich unbedingt mit Dir hier teilen möche: die Verfasser haben über 15 Jahre daran gearbeitet… und meiner Meinung nach ist das Werk sehr gelungen – und zeigt deutlich, dass man der Bibel wirklich vertrauen kann! Der Gott der Bibel hat nichts mit Krieg oder Gewalt am Hut – und auch in dem, was die Bibel für die Zukunft beschreibt: benötigt er KEINE Waffen! Er, der die Welt mit einem Wort erschaffen hat – wird auch für Gerechtigkeit durch ein Wort schaffen. Diejenigen, die glauben, dass irgendwelche „Freude“ sie in Zukunft „befeien“ würden…können dies als weitere Lüge einer Kirche abhacken!
In dem genannten Buch „Bloody, Brutal, and Barbaric? Wrestling with Troubling War Texts“ werden alle mir bekannten Fragen systematisch beantwortet …und gut begründet gezeigt, wie diese Worte im damaligen Umfeld verstanden wurde. Wirklich lesenswert!

Geschrieben von Thomas am 1. Januar 2020 | Abgelegt unter Fragen zur Bibel,jehovah-shammah,Religion | Keine Kommentare