Monatsarchiv für Juni 2012

Du suchst im Moment im Archiv von Familie Thomas Pape.

ab in den Süden! (?)

die ersten Haubentaucher haben unseren See wieder verlassen. Bei der Familie neben Schwans sehe ich nur noch ein Elterntier mit 3 Küken und bei denen unter der Weide scheint nur noch ein Elterntier mit einem Küken da zu sein.
Wir hatten ja im letzten Jahr bereits die Beobachtung gemacht, dass ab einem gewissen Entwicklungsstand der Küken der Vater schon mal abhaut. Scheinbar sind die ersten Küken auch schon so weit gewesen, so dass von denen unter der Weide schon die ersten zwei in die weite Welt gezogen sind…

Aber wir haben mal wieder eins der hübschen Teichhühner gesehen, die sich sonst zahlreich am Kreuzpfuhl tummeln:

Geschrieben von Jule am 29. Juni 2012 | Abgelegt unter Weißensee | Keine Kommentare

Buchfink

bereits im letzten Jahr haben wir einen dieser Gattung gesehen, allerdings weniger prachtvoll. Nach Suchen im online-Vogelfinder haben wir dann entdeckt, dass dies ein Buchfink sei. So wie es aussieht, ist dieser hier „ein ganzer Kerl“, während das im letzten Jahr eine „holde Maid“ war

Geschrieben von Jule am 28. Juni 2012 | Abgelegt unter Weißensee | Keine Kommentare

Harmonie

Nicht nur bei uns Menschen ist es wichtig, dass wir den richtigen Partner wählen – damit wir eine glückliche und harmonische Beziehung führen:

Geschrieben von Jule am 26. Juni 2012 | Abgelegt unter Schwäne,Weißensee | Keine Kommentare

bald flügge?

wow, was ein paar Tage in dem Alter ausmachen:

 

aber auch unsere Schwanenkinder sind schon sooo groß geworden – sie sind bereits größer, als die Stockenten!

Geschrieben von Jule am 26. Juni 2012 | Abgelegt unter Weißensee | 1 Kommentar

wieder da

die Mandarinenten sind wieder da! Wie viele es sind, wissen wir nicht genau, aber diese wunderschöne junge Dame durften wir heute am See bewundern

Geschrieben von Jule am 22. Juni 2012 | Abgelegt unter Weißensee | Keine Kommentare

Nächste Einträge »