ab in den Süden! (?)

die ersten Haubentaucher haben unseren See wieder verlassen. Bei der Familie neben Schwans sehe ich nur noch ein Elterntier mit 3 Küken und bei denen unter der Weide scheint nur noch ein Elterntier mit einem Küken da zu sein.
Wir hatten ja im letzten Jahr bereits die Beobachtung gemacht, dass ab einem gewissen Entwicklungsstand der Küken der Vater schon mal abhaut. Scheinbar sind die ersten Küken auch schon so weit gewesen, so dass von denen unter der Weide schon die ersten zwei in die weite Welt gezogen sind…

Aber wir haben mal wieder eins der hübschen Teichhühner gesehen, die sich sonst zahlreich am Kreuzpfuhl tummeln:

Schwäne auf der Wiese

Das Wetter ist herrlich – das Gras wächst und so auch die Möglichkeit für die Schwäne auf der Wiese zu grasen.

aber auch die Wasserpflanzen sind nicht zu verachten 😉


beim Fressen „unter Wasser“ sieht es fast so aus, als ob die Küken eine Badekappe auf hätten – und besonders süß, wenn sie sich dann die „Haare Federn“ aufschütteln 😀