Wahrheit & Gerechtigkeit

Aus aktuellem Anlass: Wie die meisten Mitleser gewiss gehört haben, hatte ich das “Vorrecht” schweigend einer großen Märchenstunde beizuwohnen.

Am Ende siegt die Wahrheit über alle Lügen!

Die Wahrheit kann warten, sie ist es gewohnt.
(Douglas Jerrold)

Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen,
bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
(Mark Twain)

Die Wahrheit ist eine unzerstörbare Pflanze.
Man kann sie ruhig unter einen Felsen vergraben,
sie stößt trotzdem durch,
wenn es an der Zeit ist.
(unbekannt)

 

Die Wahrheit muss immer wieder wiederholt werden,
weil auch die Lüge immer wieder wiederholt wird.
(auf einem Kongress gehört - Original mir leider unbekannt)

Thomas 17. November 2008 Ungerechtigkeit Ein Kommentar Trackback URI Kommentare RSS

Ein Kommentar zu “Wahrheit & Gerechtigkeit”

  1. Thomasam 17. November 2008 um 17:53 Link zum Kommentar

    Ein Zitat noch aus der Bibel:

    “Kinder werden sich gegen ihre Eltern stellen und sie töten lassen.” Matthäus 10:21b

    – scheinbar gehört es zu den aktuellen Weltereignissen, dass jeder jeden verklagt, und man seine Eltern verklagt, oder seinen Liebhaber oder seine Bekannten – um für sich selbst den besseren Teil zu erreichen. Der eine streitet vor Gericht, ob er der Vater des Kindes ist :-O
    Kinder behaupten vor Gericht, geschlagen oder mißbraucht worden zu sein :-O

    Schön, dass der Schöpfer das alles beobachtet, und er nicht nur für gerechte Zustände sorgen wird, sondern auch für Gerechtigkeit eintreten wird. Ich freu mich auf jeden Fall auf diese Zeit 😉

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.