Beziehung???

Habe heute einen schönen Kommentar von Chuk Swindoll gelesen, welchen ich hier teilen möchte – Zitat aus „Grace Awakening“

Wenn Gemeinschaft sich darauf gründet, ob ich mit jemanden völlig übereinstimme, [dann wird sie zur] Tragödie.

Dieser selbstgerechte, unbewegliche Maßstab wird somit wichtiger als eine Beziehung mit Einzelpersonen.

Wir überprüfen erst wo jemand steht, und entscheiden dann, ob wir viel Zeit mit ihnen verbringen werden. 

Im Grunde läuft es darauf hinaus: Wir wollen mehr Recht haben ( natürlich, wie wir die Sache sehen) als unseren Nächsten lieben wie uns selbst.

Gut das Gott Gemeinde und Gemeinschaft anders definiert!

Thomas 9. Mai 2017 Allgemein,Religion Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.