Guter Plan – schlechte Umsetzung

So kann das gehen, wenn man mit dem Fahrplan plant, aber die realen Verhältnissenicht mitspielen!
Die SHG Arthrose lud gestern nach Beelitz

Planänderung!!!

Aus aktuellem Anlass und weil einige Mitglieder nicht nur zum Lecker Spargel-Essen nach Beelitz wollten, sondern am Spargelfest teilnehmen – haben wir den Termin für das Spargelessen auf Sonntag den 6. Juni vorverlegt!!!

Was erwartet uns bei dem Fest?

Das Spargelfest in Beelitz ist der Höhepunkt jeder Spargelsaison. Es findet längst auch bundesweit Beachtung. …

Besuchen sie auch unbedingt den neugestalteten Mühlenhof der Beelitzer Bockwindmühle vor den Toren der Stadt, unmittelbar neben der Ampel- Kreuzung der Bundesstraßen B2 und der B246, das Spargelmuseum Beelitz im Ortsteil Schlunkendorf (erreichbar mit einem Bus-Shuttle) und unsere Spargel -Restaurant- Partner mit ihren Spargelgerichten.

Tja, nun die Frage der Fragen: “wie kommen wir denn dahin?”

… Die anderen treffen sich um 11.00 auf dem Bahnsteig 2 am Alex und steigen dort in den 11:03 2 RE 38054 Regional-Express und fahren damit alle gemeinsam hin. Wir werden so ca. 12.39 in Beelitz am Markt sein – also rechtzeitig für den Festumzug.

Berlin Alexanderplatz So, 06.06.10 Abfahrt 11:03 2 RE 38054 Regional-Express
Potsdam Hbf So, 06.06.10 an 11:36 3
Potsdam Hbf So, 06.06.10 Fußweg 5 Min.
Potsdam Hbf (S), Potsdam So, 06.06.10 Abfahrt 11:51 Bus 643 Bus Richtung: Busendorf, Beelitz (Mark)
Bahnhofstr., Beelitz Ankunft: So, 06.06.10 an 12:39

Berlin Alexanderplatz So, 06.06.10 Abfahrt 10:47 Gleis 2 RE 38875
Beelitz-Heilstätten So, 06.06.10 Ankunft 11:41

Soweit der Plan. Alle die sich um 11.03Uhr ab Alex auf den Weg machten, blieben in Potsdam hängen, da die Bahn viel zu lange brauchte, und der Bus damit weg war! Der nächste kam aber erst 2 Stunden später! Danke liebe Bahn, für diese nette Zugverbindung 🙁

Der andere Plan lief etwas Besser: 10.47 Alex Abfahrt – und tatsächlich in Beelitz-Heilstätten ankommend. Aber dann – nicht der Menge folgen!!!! Haben wir aber gemacht – sind vom Bahnsteig in Fahrtrichtung weiter und dann wie alle anderen rechts aus dem Bahnhof. Die Haltestelle war nicht weit – und auf dem Weg zur Haltestelle kam aus einer Seitenstraße/einem Seitenweg ein Bus. Der fuhr „nett und freundlich“ an uns vorbei – und leer. An der Haltestelle angekommen sehen wir, dass diese Haltstelle „Beelitz-Heilstätten Feuerwehr“ heißt! Die Haltestelle „Bahnhof Beelitz-Heilstätten“ ist zu erreichen indem man vom Bahnhof LINKS raus geht! Super! Der Bus, war also der „Busshuttel“ der natürlich leer fahren musste, und der auch nicht kostenlos gewesen wäre, sondern einen Sondertarif gekostet hätte! Glücklicherweise kam 30 minuten später der Linienbus, und wir kamen pünktlich zum „Großen Festumzug durch Beelitz“.
Der Rest des Tages lief dann weniger spektakulär.

Thomas 6. Juni 2010 Allgemein Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.