Familie Thomas Pape

Schwäne auf dem Weißensee

Von Woche zu Woche kann man sehen, wie schnell die Schwanenkücken „erwachsen“ werden. Besonders wenn sie ihre Flügel strecken – kann man schon die länge der Schwungfedern bewundern. Nun ist fast ein vierteljahr um, und man kann die „Kücken“ fast nur noch an der Färbung erkennen. Wie viele Wochen werden sie wohl noch von den Eltern geduldet?
Besonders schön finde ich, dass die Elterntiere regelmäßig mit den Jungtieren auf der Wiese zu finden sind, um dort Gras zu fressen. Leider werden die Vögel aber durch einige wenige Hunde aufgeschreckt…

Schreibe einen Kommentar