Gerettet??

Heute gegen 13 Uhr kam das „Tierschutz-Mobil“ wieder an den  See… Der verletzte Schwan humpelte doch zu stark … und wir konnten uns nicht sicher sein, dass er nicht doch ernster verletzt war. Deshalb hatte Tierfreund Ralf heute früh über das Tierheim Berlin den „Notarzt“ kommen lassen. Eingefangen – ab ins Auto … und wenn wir Glück haben, dann ist der Jungschwan morgen wieder am See!

Thomas 18. Januar 2011 Schwäne,Weißensee Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.