Wie geht es Nr.4 ?

Sind gestern Mittag ein mal um den See – und hatten gehofft, dass der vierte Jungschwan „zurückgeschafft“ wurde – aber leider nichts! Auch heute waren es nur die Eltern und die drei Jungschwäne, die wir gegen 13 Uhr besuchen konnten. Schade. Wer weiß wie es dem „abgeholten Schwan“ geht?


Aber die Eltern haben heute „erfolgreich einen Hund abgewehrt“ – dieser war ihnen doch zu nahe gekommen.

Thomas 20. Januar 2011 Schwäne,Weißensee Ein Kommentar Trackback URI Kommentare RSS

Ein Kommentar zu “Wie geht es Nr.4 ?”

  1. Juleam 27. Januar 2011 um 11:27 Link zum Kommentar

    Laut Aussage von Fr. Lenz vom Tierschutz, ist der Schwan bereits am 23. Januar wieder abgeholt und an einem See ausgesetzt worden. So wie es aussieht, war dies wohl nicht unser See.

    Aber wir können deffinitiv sagen, dass es unserem 4. Jungschwan wieder besser geht, er wurde „aus dem Krankenhaus“ entlassen

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.