Die drei neuen …

heute auf dem Weißensee entdeckt – hoffentlich bleiben die drei eine Weile 😉


PS: nein , näher kam ich mit der Kamera nicht – deshalb auch keine bessere Qualität – noch nicht.

Thomas 10. Januar 2012 Weißensee Ein Kommentar Trackback URI Kommentare RSS

Ein Kommentar zu “Die drei neuen …”

  1. Juleam 10. Januar 2012 um 19:36 Link zum Kommentar

    ich bin total begeistert – die einzigen Reiherenten, die ich bisher in freier Natur bewundern konnte, waren Anfang letzten Jahres im Tegler Hafen und dann später, im Sommer auf dem Malchower See, wo sie scheinbar von den Malchower Auen rüber gekommen waren.

    Nun haben wir also einen Erpel und zwei wunderschöne Frauen davon auf unserem See.

    Witzigerweise hatte uns der „Krähenflüsterer“ 😉 noch auf dem Weg zur Futterstelle vorgeschwärmt, dass er vor einigen Jahren so eine nette niedliche braune Ente mit goldgelben Augen am Obersee (oder war es der Orankesee?) gesehen hatte und so begeistert davon war, wie sie ihre Küken vorgeführt hatte.

    Zufall?

    Wir fanden es jedenfalls wunderschön!!!

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.