Aus Schwaneneier schlüpfen kleine Küken!

Das habe ich mir gedacht – einen Tag mal nicht am See und schon schlüpfen die Küken! Wie mir per Email und Handy mitgeteilt wurde, sind die ersten Küken heute früh zu sehen, jetzt sind es wohl fünf Küken…

Edit:
waren noch ganz kurz unten um ein paar Fotos zumachen

erster kleine Blick auf die Küken

Thomas 25. Mai 2011 Schwäne,Weißensee 4 Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

4 Kommentare zu “Aus Schwaneneier schlüpfen kleine Küken!”

  1. Herbert Schwenkam 25. Mai 2011 um 20:22 Link zum Kommentar

    5 Schwanenküken am Weißen See

    Eine weitere „Kinderstube“ am Weißen See

    Wer in diesen Tagen am Berliner Weißen See spazieren geht, erlebt „Kinderstuben“, wo er nur hinschaut: Küken von Wasservögeln aller Art. Und heute eröffnete nun auch das Schwanenpaar, die größte Attraktion für alle Tierfreunde am Weißen See, seine „Kinderstube“. Am 9. April fotografierte ich die ersten Eier im Nest

    und heute, am 25. Mai, die ersten fünf Küken. Es begann am Morgen ruhig wie immer

    – und plötzlich um 9 Uhr 28 gab die Schwanenmutter den Blick frei auf die ersten beiden Neugeborenen.

    Bis zur Mittagsstunde blieb das so,

    und bis zum immer noch sonnigen Abend

    wuchs die Kinderschar schließlich auf fünf an.

    Es schien, dass die Kleinen den ersten Tag gut überstanden haben und gegen 18.45 Uhr dem kommenden Tag erwartungsfroh entgegenblinzelten.

  2. Herbert Schwenkam 26. Mai 2011 um 22:41 Link zum Kommentar

    Geburt des fünften Schwanenküken

    … die Live-Geburt des Fünften unter den wachsamen Augen der Mutter – „Tatzeit“: 25. Mai, 16:49 Uhr.

  3. […] Als ich am späten Abend endlich mal nach Hause gehen wollte, sah es so aus: kleine Geschöpfe saßen ganz gemütlich unter Mama’s Gefieder – eben viel schöner, denke ich, als in Eierschalen. […]

  4. ganz-naham 7. Juni 2011 um 15:03 Link zum Kommentar

    “Wohl dir, daß du geboren bist!” (“Geburtslied” um 1760)

    […] Das große Gelege von acht Eiern (manche hatten sogar neun ausgemacht) bot noch am 24. Mai ein eher beschauliches Bild, und kaum einer vermutete, dass es die “Ruhe vor dem Sturm” war … […]

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.