“Ja, wo ist sie denn …?” – Teil 2

Piep … Piep … die kleinen Küken bei der Ente sind geschlüpft und lassen einen kleinen Blick ins Nest zu ;-D
Hier ein paar Fotos …. und hoffentlich schaffen es alle Küken bis zum See … und dann natürlich auch bis „zum gross werden“!

Wie gut durchdacht doch alles erschaffen wurde.

Thomas 20. Mai 2013 Allgemein,Natur,Weißensee 3 Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

3 Kommentare zu ““Ja, wo ist sie denn …?” – Teil 2”

  1. Juleam 20. Mai 2013 um 20:32 Link zum Kommentar

    von den 10 Eiern, die im Nest lagen, sind 8 Küken im Laufe des Tages geschlüpft, davon haben es 7 bis zum See geschafft.

    Mehr dazu mit einigen ausgewählten Fotos

  2. Juleam 21. Mai 2013 um 20:09 Link zum Kommentar

    Heute haben wir leider nur eine Entenmama mit 3 Küken gesehen. Ob das Wilma war? Oder haben bereits weitere Enten ihre Küken zum See geführt und wir haben sie nicht gesehen, weil sie sich in Schilf und überhängenden Ästen versteckt haben?

    Falls dies Wilma war, dann hat sich die Zahl ja drastisch reduziert: von 8 auf 3 ;-(

  3. Juleam 1. Juli 2013 um 19:16 Link zum Kommentar

    leider haben es von den 3 auch nicht alle geschafft. Seit einiger Zeit hat Wilma nur noch ein Küken, aber dies sieht recht gesund und munter aus und die Mama ist auch ganz stolz

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.