Eierzählen

Wir waren ganz erstaunt, dass die Haubentaucher bei Baum 41 noch immer auf dem Nest sitzen. Ein kleiner Kopf schaute hinten am Rücken des öfteren hervor. Auch in der Nähe des Elternkopfes bewegten sich die Federn – wahrscheinlich waren hier noch ein oder zwei kleine Küken versteckt. Aber scheinbar brütet der Haubentaucher noch ein wenig….
Ein kleiner Blick dann bei den Nestern in der Nähe vom Schwanennest:

im Bleßhuhnnest scheinen sechs Eier zu liegen!


in direkter Nachbarschaft: bei den Haubentauchern hier liegen 4 Eier.


...und auch bei dem Schwanennest kann man ganz deutlich neun Eier zählen.

Thomas 1. Mai 2011 Schwäne,Weißensee Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.