nicht so schön


Da hat es doch jemand geschafft – seit dem 10. oder noch früher… ist die Fontäne „verbogen“!!! SuperLeistung 🙁

aber das interessiert die Schwäne nicht 😉 – und es geht ihnen gut! Jeden Tag ein bißchen größer, die „kleinen Küken“!

Nachtrag zum 13: eine „Leiche von Baum“ wurde entfernt! aber dafür gab es „Neuanpflanzungen“!!!

Thomas 15. Juli 2011 Schwäne,Weißensee 2 Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

2 Kommentare zu “nicht so schön”

  1. venalisoam 16. Juli 2011 um 11:00 Link zum Kommentar

    Die „Neuanpflanzungen“ sehen aber sehr eigenartig aus. Was soll das sein: wirklich Bäume oder Sträuche?? Allerdings wie der Natur- und Tierfreund Ralf, der öfter am See ist, mir erzählte, haben diese armen Pflanzen schon welke Blätter, da sie nicht gegossen werden. Ein Häckchen in eine Liste gestellt – „gepflanzt“ – und damit ist alles… besser: NICHTS GUTES getan. So sehe ich. Gruß.

  2. Thomasam 16. Juli 2011 um 16:14 Link zum Kommentar

    Erwartest du nicht zuviel von den Autofahrern, die laut Zeitungsbericht wirklich glauben, dass die gefällten Pappeln gaaanz doll krank waren? Ich bin schon froh, dass da überhaupt etwas angepflanzt wurde – und nicht nur ein leerer Sandfleck bleibt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.