Wilma – die Küken sind geschlüpft

um Mehrfacharbeit zu ersparen, hier nur kurz das, was in der Gallery ist. Entweder auf den großen Link „Wilma“ klicken, um zu allen Fotos zu gelangen, oder nur die einzelnen Alben anklicken und die Fotos ansehen, die euch interessierren. In jedem der Alben (hinter dem Foto) befinden sich viele Bilder. Insgesammt hatte ich fast 600 gemacht, aber hochgeladen „nur“ ca 400

Wilma

14.40 Uhr
erste Sichtung

noch mit Thom (der nachher schon schläft)

16.17 Uhr
Aufregung

zwei Küken sind runter gefallen und Wilma ist ganz aufgebracht

die beiden Ausreisser

aber die Nachbarn waren so nett, Wilmas Aufforderung nachzukommen und die Küken wieder hoch zu reichen

17.03 Uhr
Spannung

Wilma kommt mit allen runter, aber bleibt noch eine ganze Weile

Unglücksvogel

dieses Küken ist beim Runterspringen schwer gestürzt und kommt leider nicht auf dem See an

17.14 Uhr
Aufregung für eine alte Dame

Sheela bekommt fast einen Herzkasper, weil die Entenfamilie so dicht vor ihr ist

erst mal Ausruhen

Wilma macht mit den Kleinen eine kleine Pause unter dem Rolli

17.31
der Weg zum See

und alle Nachbarn sind in heller Aufregung

17.49
2 Eier bleiben liegen, aber es regt sich auch nichts, kein Piepsen zu hören

 

weitere Fotos von Wilma und der Brutzeit hier:
„gut gepolstert“ und „Ja, wo ist sie denn…?“

“Ja, wo ist sie denn …?” – Teil 2

Piep … Piep … die kleinen Küken bei der Ente sind geschlüpft und lassen einen kleinen Blick ins Nest zu ;-D
Hier ein paar Fotos …. und hoffentlich schaffen es alle Küken bis zum See … und dann natürlich auch bis „zum gross werden“!

Wie gut durchdacht doch alles erschaffen wurde.

Brut-Tasche

heute habe ich mal wieder bei „unserem Makroman in der Gallery gestöbert, auf der Suche nach aktuellen Fotos von den Haubentaucherküken – denn auch er hat in den vergangenen Jahren immer sehr schöne Fotos davon online gestellt. Dabei bin ich über ein ganz tolles „gestolpert“, auf dem man ganz wunderbar die „Bruttasche“ sehen kann, die die Haubentaucher über die Eier stülpen, damit sie warm und windgeschützt bleiben:

bruttascheP5150012
(Foto von Makroman, 28. April 2013)

Nun sehen wir also, warum die Haubentaucher immer so hin und her wackeln, bevor sie sich setzen. Es sieht immer ein wenig so aus, als würde eine alte Frau ihre Röcke sortieren und setzt sich dann erst 😉

Wer die Seite von Makroman noch nicht kennt, der sollte sich einmal die Zeit nehmen und dort stöbern gehen: Makroman – Alben (hier findet ihr die Fotos nach den verschiedenen Themen sortiert, wie halt das Album mit den Haubentauchern). Es lohnt sich wirklich