„Federboa“ am „Schwanenhals“

Die „geschmückte Schwänin“ möcht ich euch nicht vorenthalten 😉 So kann man beim „Gründeln“ halt alles mögliche mit nach oben bringen.

Besonders „süss“: vor einigen Tagen brachte mir der Schwan zum Abschluss ein paar Wasserpflanzen und legte mir diese vor meine Füsse. Nur mit dem Fressen dieser Pflanzen hab ich mich schwer getan – das fiel ganz aus 🙂

Thomas 19. Juli 2011 Schwäne,Weißensee Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.