Ist der Schwan am Weißensee brutal??

Eine Frage an Euch Leser: Was meint ihr, ist der Schwan brutal?
Ein Foto – ohne weitere Erklärung dazu heute – die Bilderserie, die erklärt was vorher/nachher geschehen ist, werde ich erst morgen oder übermorgen nachreichen – nun wart ich erst einmal auf eure Meinung!

Thomas 15. Mai 2012 Schwäne,Weißensee 2 Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

2 Kommentare zu “Ist der Schwan am Weißensee brutal??”

  1. pingbackam 17. Mai 2012 um 12:46 Link zum Kommentar

    Wir beobachteten gerade das Geschehen am und um das Schwanennest, als es plötzlich zu einer Konfrontation zwischen Vater Schwan und der seit Tagen im Umfeld des Brutnestes patrouillierenden Haubentaucherfamilie kam. ….

  2. CICONIA-Horstam 18. Mai 2012 um 21:46 Link zum Kommentar

    INNERARTLICHES und ZWISCHENARTLICHES VERHALTEN von Tieren kann man nicht mit menschlichen Ethik- und Moralbegriffen messen.

    Tiere kann man nicht „vermenschlichen“.Sie leben nach ihren angeborenen Trieben und Instnkten;ein fest vorgegebenes genetisch gesteuertes Programm.

    Der Schwanenganter,der mich vor einigen Wochen angegangen ist und dem ich es am wenigsten zutraute – eher ein Dukmäuser – als ich das Nest kontrollierte,ging mich nicht aus Brutalität an,sondern weil er seinem angeborenem Instinkt und Trieb zur Gelegeverteidigung zwecks Sicherung der Nachkommenschaft folgte.

    CICONIA-Horst

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.