Warum nicht „geistig“ zu verstehen? Teil 1

Als meine Frau und ich nicht mehr regelmäßig in „unsere Gemeinde“ gehen durften, haben wir lange ersteinmal daran gearbeitet, immer auf dem „laufenden zu sein“ . Doch irgendwann hat man geistigen Hungern – und dann bin ich auf sermon-online gestoßen und habe dort alle Vorträge, die dort geparkt sind, gehört. Und wer sich den Spaß einmal gemacht hat, und dann vielleich auch noch bei bibel.tv alle Sendungen und Vorträge anschaut, der hat bald einen Knoten in seinen Gedanken. Denn der eine Vortragsredner hat einen anderen Ursprung als der andere, und so gibt es viele viele Lehren die sich widersprechen. Und dann stellt sich unweigerlich die Frage:
Wer von den verschiednen Lehrern hat Recht?
Gut, nun kann man sich den Bibellehrer nach Geschmack aussuchen – nach dem was mir am Besten gefällt, was mir am meisten zusagt, welcher mir mein Heil am Besten mitteilt. Aber ich denke, man sollte bei Bibellehrern nicht auf den Geschmack schauen, sondern auf das erste Wort: BIBEL. Also welche Lehre ist wirlich biblisch?
Aber jeder Bibellehrer ist wohl davon überzeugt, dass seine Lehre auf der Bibel gründet. Aber ist dir beim Lesen/Hören von Predigten aufgefallen, dass viele Lehren nur funktionieren, wenn man nicht selbst in der Bibel liest? Da wird hier ein Vers und da ein Vers aus dem Zusammenhang gerissen, und sich daraus eine eigene Lehre aufgebaut.
Dann gibt es die, die Spezialisten von einzelnen Bibelbüchern sind, aber die gesamte Bibel – also nein – da gibt es dann Widersprüche in anderen Teilen der Bibel, oder der Höhepunkt: das gesamte AT wird abgeleht, oder nur Paulus und seine Briefe….
Dann gibt es die, denen es auffällt, dass es Widersprüche in ihrer Bibellehre gibt, und die dann alles, was in der Bibel ihrer Lehre widerspricht, einfach als „geistlich“ bezeichnen. Da ist dann jemand „geistig tot“ ein „geistiger Israelit“ usw. usf.
Jetzt würde mich einmal interessieren WELCHE PUNKTE du für dich als ganz wichtig nehmen würdest, wenn du unter den verschiednen Bibellehrern unterscheiden solltest.

In den nächsten Tagen werden dann weitere Teile zu diesem Thema erscheinen, und das Bild abrunden/die obrige Frage beantworten.

Thomas 20. April 2020 Fragen zur Bibel,jehovah-shammah,Religion Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.