Familie Thomas Pape

Zweite Runde bei den Haubentauchern

…erfolgreich 😉 Gestern saß bei den Haubentauchern bei Baum 41 noch ein Tier ganz still, brütend auf dem Nest.
Heute war „Bewegung“ im Nest. Und nach einer Weile konnten wir einen „getreiften kleinen Kopf“ erspähen! Dann hoffen wir einmal, dass die Küken diesmal durchkommen – und alle Angriffe von Krähen, Eichelhäher und Hunde überleben!



nur schlecht zu sehen - aber geschlüpft 😉

Weniger erfolgreich waren die Bläßhühner bei Baum 197 – dort konnten wir nur zwei kleine frisch geschlüpfte Küken sehen.

Schreibe einen Kommentar