der Weg der Weisheit

Ich liebe, die mich lieben; und die mich früh suchen, werden mich finden.

Elberfelder Bibel 1905 – Sprüche 8,17

  Ich bin freundlich zu denen, die mich lieben, 
  die mich suchen, werden (mich) finden. 

eptuaginta Deutsch – Spr 8,17

Wer mich mag, den mag ich auch. Und wer was von mir will und mich sucht, der wird mich auch finden.

VolxBibel – Spr 8,17

Die Weisheit versetzt die Menschen in die Lage, einen weisen Rat und ein gesundes Urteil abzugeben, Verständnis (Einsicht) und Stärke (Tapferkeit) zu haben. Die Weisheit gibt einem Menschen Mut wie einem tapferen Soldaten. Könige, Herrscher, Fürsten und Edle, die herrschen, können das nur durch Gottes Weisheit tun; sie machen gerechte Gesetze . Die Tatsache, daß viele der Könige Israels und Judas und deren Nachbarn keine gerechten Gesetze machten, macht deutlich, daß ihnen Gottes Weisheit fehlte.
Sprüche 8:17-18
Weisheit können zwar alle Menschen erlangen, aber nur jene erlangen sie auch wirklich, die sie lieben (vgl. V. 21 ; Sprüche 4,6 ) und suchen (vgl. Sprüche 2,1-4 ). Wer weise ist, der bekommt Reichtum und Ehre (vgl. Sprüche 3,16 ), bleibenden Besitz (vgl. Sprüche 8,21;14,24;15,6;22,4 ) und Gerechtigkeit . „Bleibend“ heißt wörtlich „außerordentlich“ oder „außergewöhnlich“. Die Reichtümer, die der erlangt, der Weisheit besitzt, sind echte, nicht künstliche Reichtümer, die mit Silber oder Gold zu erwerben wären. Die Ehre in einer Gemeinschaft ist das Ergebnis des Wandels eines Menschen (seiner Lebensführung) und nicht so sehr des Reichtums an sich. Ein gottesfürchtiger Lebenswandel ist das herausragendste Ergebnis davon, daß ein Mensch Weisheit erlangt hat.

Die Bibel erklärt und ausgelegt – Walvoord Bibelkommentar

Der Weg der Weisheit

Es gibt vier Dinge, die man über den Weg der Weisheit wissen muss. Erstens gibt es zwei wichtige Passagen, die sich mit dem Weg der Weisheit befassen: Epheser 5: 15–16; Kolosser 4: 5.

Zweitens gewinnen wir Weisheit auf zwei Arten: Erstens, indem wir danach suchen (Spr 2: 4–5; 8:17); und zweitens sollten wir es von Gott suchen, der es hat (Spr 2: 6; Röm 16: 27).

Drittens beinhaltet die richtige Haltung bei der Suche nach Weisheit: eine Haltung der Ehrfurcht (Spr 9,10); eine Haltung der Demut (Prov. 11: 2; 15:33); und eine Haltung, lehrbar zu sein (Spr 9: 9; 15:31; 19:20); Es sollte Fleiß sein, nach Weisheit (Spr 8,17) und Aufrichtigkeit (Spr 2,7) zu suchen. man muss Glauben daran üben, Weisheit zu suchen und um sie zu bitten (Jas. 1: 5–8).

Das vierte, was den Weg der Weisheit betrifft, ist der Ansatz bei seiner Verfolgung. Hier sind fünf Dinge zu beachten. Zuerst sollten wir danach fragen. Jakobus 1: 5–6 ermutigt uns, um Weisheit zu bitten; Wenn wir im Glauben darum bitten, werden wir es empfangen. Zweitens sollten wir in der Schrift nach Weisheit suchen (Ps. 119: 97–100). Drittens sollten wir externe Forschung nutzen; Erforschen Sie die Bereiche, in denen Sie eine Entscheidung treffen müssen (Josh. 2: 1–24; Neh. 2: 11–15). Viertens sollten wir auf weise Ratgeber zurückgreifen, Menschen, die in diesen Bereichen „Bescheid wissen“ (Spr 11,14; 13,20; 15,22). Fünftens sollten wir aus dem Leben selbst lernen; Nutze deine Lebenserfahrungen, um Weisheit zu entwickeln (Spr 30: 24-28; Hebr 5,12-14).

Das Ziel des Gläubigen ist Weisheit, und das ist es, was Gott möchte, dass wir Entscheidungen treffen, anstatt nach einem perfekten, individuellen Willen zu suchen, der nicht existiert. Nach Jakobus 1: 5: „Wenn dir Weisheit fehlt, sollst du Gott bitten, der Weisheit großzügig gibt.“

Die Sammlung messianischer Bibelstudien

17: Um Weisheit zu erlangen, muss man sie lieben und eifrig danach streben, ihre Botschaft zu erfassen. Ohne diese Liebe ist selbst oberflächliches Lernen unwahrscheinlich und Wissen kann nicht in die Tat umgesetzt werden. Später wurde dies als Liebe zum Torastudium interpretiert, ein Prinzip, das in den postexilischen Ps 119 verankert ist.

Die jüdische Studienbibel

Thomas 24. Juni 2020 Fragen zur Bibel,jehovah-shammah Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.